Jetzt spenden

Betreuung von Menschen in der Tagesbetreuung

Café Amalie in Hamm, flexibel

Beschreibung des Angebots:

Die Tagesbetreuung des Café Amalie ist ein von der Stadt Hamm anerkanntes Unterstützungsangebot im Alltag. Menschen mit Demenz oder anderen gerontopsychiatrischen Erkrankungen werden von ehrenamtlich Engagierten betreut. Durch die gemeinsame Einnahme von Mahlzeiten und Aktivierungsangeboten wird der Tag strukturiert. Pflegende Angehörige werden entlastet, die Gäste erleben einen abwechslungsreichen Tag ohne Überforderung und knüpfen Kontakte zu anderen Betroffenen.

Unsere qualifizierten ehrenamtlich Mitarbeitenden sorgen mit ihrer diakonischen Grundhaltung für die Gäste, eine Pflegefachkraft steht Ihnen unterstützend zur Seite.

Dies macht unser von Nächstenliebe und Christlichkeit geprägtes Menschenbild deutlich. Arbeit, die auf diesem Fundament verrichtet wird, ist von den Werten Würde, Achtsamkeit und Respekt geprägt.

Anforderungen an den/die  Ehrenamtliche/n:

Wir wünschen uns ehrenamtliche Frauen und Männer verschiedenen Alters, die Freude daran haben, die Gäste unserer Tagesbetreuung durch ihre Mithilfe zu unterstützen.

Zu ihren Aufgaben gehören:

  • Zubereitung der Mahlzeiten
  • Anleiten von Gruppenangeboten, wie z. B. Gedächtnistraining oder Bewegungsrunden
  • Spaziergänge
  • Gemeinsames Singen 
  • Uvm.

Sie werden im Rahmen einer Schulung auf die Tätigkeit vorbereitet, während ihrer Tätigkeit durch unsere Mitarbeiter unterstützt und haben die Möglichkeit an regelmäßigen Schulungen teilzunehmen.

Zeitlicher Einsatz: 4 - 7 Stunden pro Tag

Einsatzort:

Hamm

Bereich:

Café Amalie

Position/Umfang:

flexibel

Café Amalie

Tagesbetreuung und häuslicher Besuchsdienst
Tanja Probst
Alter Uentroper Weg 24
59071 Hamm

Telefon: 02381/929074-0
E-Mail: tanja.probst(at)perthes-stiftung.de