Bar­ri­e­re­frei­heit
 

Perthes-Haus Münster

Neuer Hafen für Klaus Borchard:

Seit dem 1. Mai ist Klaus Borchard als Einrichtungs- und Pflegedienstleiter im Perthes-Haus in Münster tätig – am 20. Oktober wurde er nun auch offiziell in sein Amt eingeführt. Zum Festgottesdienst unter Leitung von Pfarrer Lothar Sander waren  zahlreiche Kollegen, Bewohnerinnen und Bewohner des Perthes-Hauses sowie die Familie eingeladen.
Der Vorstandsvorsitzende der Evangelischen Perthes-Stiftung, Pfarrer Rüdiger Schuch, segnete Klaus Borchard und bezog sich auf das Gleichnis aus dem Markus-Evangelium, in dem Jesus in einem Boot einen aufgewühlten See beruhigt. Mit seiner großen Erfahrung in der stationären Altenhilfe, seiner engagierten, umsichtigen und motivierten Art und seinen Fähigkeiten als passionierter Segler sei Klaus Borchard „der richtige Mann“ für die Leitung des Perthes-Hauses, sind sich Pfarrer Schuch und sein Vorstandskollege Wilfried Koopmann einig.

Klaus Borchard dankte seinem Team  für die tolle Unterstützung  – er sei gut im Perthes-Haus angekommen und freue sich auf die weitere Zusammenarbeit.

 (veröffentlicht: 27.10.2017)